Überspringen Sie die Navigation
Landesregierung ‒ Autonome Provinz Bozen - Südtirol
Südtiroler
Landesverwaltung
in Leichter Sprache
Informationen in Leichter Sprache

Arbeit finden in Südtirol.

In einem Arbeitsvermittlungszentrum
In einem Arbeits·vermittlungs·zentrum.

Arbeit ist wichtig.
Die Menschen können mit Arbeit nämlich:

Aber nicht alle Menschen finden leicht eine Arbeit.
Deshalb gibt es in Südtirol eine „Job∙börse“.
Die „Job∙börse“ ist eine Internet∙seite:
Auf dieser Internet∙seite sind viele freie Arbeits∙stellen in Südtirol.
So können Menschen eine Arbeit finden.
Die Internet∙seite von der „Job∙börse“ finden Sie hier.
Finden die Menschen keine Arbeit?
Dann können diese Menschen Unterstützung von den Fach∙personen
in einem Arbeits∙vermittlungs∙zentrum bekommen.

Haben die Menschen lange Zeit keine Arbeit?
Dann können diese Menschen um ein Arbeitslosen∙geld ansuchen.
Mit dem Arbeitslosen·geld bekommen die Menschen für einige Monate Geld zum Leben.
Mehr Informationen zum Arbeitslosen∙geld in schwerer Sprache finden Sie hier.

Ein Abeits∙vermittlungs∙zentrum ist ein Büro vom Land Südtirol.
In diesem Büro arbeiten Fach∙personen.
Diese Fach∙personen unterstützen Menschen beim Arbeit finden.

In Südtirol gibt es ein Arbeits∙vermittlungs∙zentrum in:

  • Brixen.
  • Bruneck.
  • Meran.
  • Neumarkt.
  • Schlanders.
  • Und Bozen.

 

Die Fach∙personen im Arbeits∙vermittlungs∙zentrum unterstützen Menschen ohne Arbeit.
Und die Fach·personen fragen diese Menschen:

  • Welche Ausbildung haben Sie gemacht?
  • Was haben Sie schon gearbeitet?
  • Welche Arbeit möchten Sie machen?

Die Fach∙personen vom Arbeits∙vermittlungs∙zentrum wissen viel über:

  • Freie Arbeits∙stellen in Südtirol.
  • Ausbildungen.
  • Und Kurse.

Manche Menschen können dann vielleicht eine neue Arbeit lernen oder eine Ausbildung machen.

Die Fach∙personen schreiben die Menschen ohne Arbeit auf die Liste von den Arbeit∙suchenden.
Liste von Arbeit·suchenden heißt:
Die Menschen auf dieser Liste suchen eine Arbeit.
Diese Liste ist für die Chefs von Firmen.
Die Chefs wissen dann:
Diese Menschen suchen Arbeit.


  • In vielen Zeitungen gibt es Arbeits·angebote von Firmen.
    Ein anderes Wort für diese Texte ist: Stellen·anzeigen.
  • Sie können auch selbst eine Stellen·anzeige für die Zeitung schreiben.
  • Oder Sie können selbst in einer Firma fragen:
    Haben Sie Arbeit für mich?

 

Informationen bekommen Sie beim Arbeits∙vermittlungs∙zentrum.
Eine Liste mit den Arbeits∙vermittlungs∙zentren in Südtirol finden Sie hier.

Die Internet·seite von der „Job∙börse“ finden Sie hier.